Symposien:

In jedem Sommer (während der Schulferien) findet auf Schloss Dhaun im Hunsrück ein 10-tägiges Symposium statt. Die Teinehmer haben die Möglichkeit, in der Natur zu arbeiten. Auch bei schlechterem Wetter ist das Arbeiten in überdachten Aussichtspunkten möglich. Bildhauer haben  einen großen Platz unter Bäumen mit kleinem Gebäuden und Stromanschluss. Abends trifft man sich bei einem gemeinsamen Essen, es findet ein reger Austausch über die entstandenen Arbeiten in entspannter Atmosphäre statt.

Auch Reisen zu Plainair-Malerei im Ausland werden in jedem Jahr organisiert. Hier gibt es vorallem Arbeitstreffen in Polen und Frankreich.